Stiftung der Deutschen Wirtschaft Stipendium
Career, Tips, Tricks & Tools

Ein Stipendium bei der Stiftung der Deutschen Wirtschaft: Das Studienförderwerk Klaus Murmann

In unserer Stipendien-Reihe zu den Begabtenförderwerken des Bundes haben wir Dir jetzt schon einige Stiftungen vorgestellt, zum Beispiel politische, gewerkschaftliche und religiöse Förderwerke.
Sie vergeben im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) Stipendien an besonders begabte und engagierte Studierende. In diesem Artikel stellen wir Dir die Stiftung der Deutschen Wirtschaft und ihr Förderwerk Klaus Murmann vor! Wir verraten Dir, welche Kriterien für ein Stipendium bei der Stiftung der Deutschen Wirtschaft wichtig sind. Außerdem erklären wir, wie das Bewerbungsverfahren aussieht!

Das Förderwerk

Wir haben einen ausführlichen Übersichtsartikel geschrieben. In diesem erklären wir genau, welche Aufgaben die Begabtenförderwerke des Bundes im Allgemeinen haben. Grob zusammengefasst ist es die Aufgabe der Begabtenförderwerke, die Vielfalt innerhalb der Gesellschaft zu repräsentieren. Dazu zählen politische, gewerkschaftliche, religiöse und auch wirtschaftliche Aspekte. Der letzte Aspekt wird von der 1994 gegründeten Stiftung der Deutschen Wirtschaft abgedeckt.

Der Namensgeber

Das Förderwerk der Stiftung der Deutschen Wirtschaft für Studierende ist nach Klaus Murmann benannt. Von 1986 bis 1996 war er Arbeitgeberpräsident. Er war am Aufbau der Stiftung der Deutschen Wirtschaft maßgeblich beteiligt und ist Stifter des Studienförderwerks Klaus Murmann.

Wer hat die Chance auf ein Stipendium bei der Stiftung der Deutschen Wirtschaft?

Wenn es um das Selbstbild und den geförderten Personenkreis geht, lassen wir die Stiftungen immer selbst sprechen: „Unsere Vision ist eine Gesellschaft, in der alle jungen Menschen ihr Potenzial ausschöpfen können. Als Bildungsstiftung der deutschen Wirtschaft fördern wir junge Menschen, die etwas erreichen wollen. Für ihre Zukunft machen wir uns stark – und damit für eine chancengerechte Gesellschaft!“

Um in die Förderung des Studienförderwerks Klaus Murmann aufgenommen zu werden, musst Du also keine bestimmten Mitgliedschaften, Studienfächer oder andere Zugehörigkeiten nachweisen. Die immer wieder genannten Kriterien sind ehrenamtliches Engagement, Leistungsbereichtschaft, Eigenständigkeit, Teamgeist, Verantwortungsbewusstsein und eine unternehmerische Grundhaltung.

An dieser Stelle sehen wir uns erstmal die wichtigsten Fakten für die Stipendien bei der Stiftung der Deutschen Wirtschaft an:
 

  • Neben dem allgemeinen Stipendienprogramm gibt es noch weitere spezielle Förderungsmöglichkeiten. Wir stellen sie weiter unten vor!
  • Die aktuellen Bewerbungsfristen für die Stipendienprogramme findest Du hier.
  • Es gibt keine formale Altersgrenze, die Stiftung betont allerdings, dass es sich um eine Nachwuchsförderung handelt.
  • Du kannst Dich bewerben, wenn Du noch noch nicht immatrikuliert bist. Bis zum Assessment Center (Teil des Auswahlverfahrens) musst Du jedoch eingeschrieben sein.
  • Um in die Förderung aufgenommen zu werden, musst Du noch mind. 4 Semester Deiner Regelstudienzeit vor Dir haben.
  • Wenn Du nach einer Bewerbung abgelehnt wurdest, kannst Du Dich nicht noch einmal bewerben.

Wie läuft der Bewerbungsprozess bei der Stiftung der Deutschen Wirtschaft?

Die Förderung in Bachelor und Master bei der Stiftung der Deutschen Wirtschaft: Studienstipendien

Wenn Du Dich für ein Studienstipendium bei der Stiftung der Deutschen Wirtschaft bewirbst, kommen die folgenden Schritte im Bewerbungsprozess auf Dich zu: Nach der Bewerbung werden die Unterlagen gesichtet und eine Vorauswahl getroffen. Wer hier überzeugt, wird zu einem Assessment-Center eingeladen. Danach erfolgt die endgültige Entscheidung.

Die Promotionsstipendien bei der Stiftung der Deutschen Wirtschaft

Für die Promotionsförderung werden drei Auswahlverfahren im Jahr durchgeführt. Die Bewerbungsunterlagen sind umfangreich und enthalten unter anderem ein Promotionsexposé und Fachgutachten. Die Auswahl erfolgt über Auswahlgespräche. Auch hier gibt es keine Altersgrenze, allerdings dürfen zwischen Beginn der Promotion und dem Studienabschluss nicht mehr als 5 Jahre liegen.

Das Studienkolleg

Das Studienkolleg ist ein in das Studienförderwerk Klaus Murmann integriertes gesondertes Förderprogramm für angehende Lehrkräfte. Diese werden im Studienkolleg speziell auf ihre Aufgaben vorbereitet. Die Auswahlverfahren entsprechen denen der Studien- und Promotionsstipendien.

Die Nachwuchsinitiative chancengerechte Kitas (NIcK)

NIcK ist ebenfalls ein spezielles Förderprogramm, das auf ein bestimmtes Fachgebiet zugeschnitten ist. Hier werden Studierende der Kindheitspädagogik gefördert.

Weitere Fördermöglichkeiten durch die Stiftung der Deutschen Wirtschaft

Neben den Stipendienprogrammen, die Dich im Studium über einen längeren Zeitraum hinweg finanziell mit einem monatlichen Betrag unterstützen, gibt es bei der Stiftung der Deutschen Wirtschaft noch weitere Förderungen.

Das Programm Herausforderung Unternehmertum verschreibt sich der Gründungsförderung. Start-Up-Teams werden finanziell und fachlich bei der Gründung unterstützt.

Das Think Lab Energie – Gesellschaft – Wandel fördert Energiewende-Projekte.

Das Hans Weisser Stipendium unterstützt Weiterqualifizierungsprojekte im englischsprachigen Ausland.

Wie viel Geld gibt es im Stipendium bei der Stiftung der Deutschen Wirtschaft?

Obwohl die finanzielle Förderung nur einer die vielen Förderaspekte eines Stipendiums ist, ist die finanzielle Sicherheit natürlich einer der wichtigsten Punkte. Deshalb haben wir einen allgemeinen Artikel über die Stipendien der Begabtenförderwerke geschrieben. Hier erklären wir, wie hoch die finanzielle Unterstützung von Stipendiatinnen und Stipendiaten ist, wenn sie ein Stipendium der Begabtenförderwerke des Bundes erhalten. Dabei handelt es sich um allgemeingültige Richtlinien, sie treffen also auch auf die Stipendien dier Stiftung der Deutschen Wirtschaft zu.

Das ideelle Begleitprogramm der Stiftung der Deutschen Wirtschaft

Ein Stipendienprogramm setzt sich immer grob aus zwei Puzzleteilen zusammen: Finanzielle und ideelle Förderung. Das ideelle Begleitprogramm ist elementarer Bestandteil der Stipendienzeit. Deshalb ist es auch so wichtig, dass das Stipendienprogramm zu Dir passt. Bewirb Dich nicht irgendwo, sondern bei einem Förderwerk, das zu Deinen Interessen und Überzeugungen passt.
 
Wie bei allen Stiftungen ist das Begleitprogramm der Stiftung der Deutschen Wirtschaft sehr breit aufgestellt. Besonders wichtig ist der Stiftung der direkte Dialog zwischen den Stipendiatinnen und Stipendiaten und Persönlichkeiten aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Kultur. Es gibt Seminare zur Vermittlung von Schlüsselkompetenzen, Kooperationen mit Unternehmen, Wettbewerbe und viele andere Veranstaltungsformen.
 

Die Begabtenförderwerke des Bundes als reine Stipendiengeber?

Die Begabtenförderwerke des Bundes sind keineswegs nur Stipendiengeber, obwohl die Förderprogramme ein wichtiger Teil ihrer Arbeit sind. Auch die Stiftung der Deutschen Wirschaft hat ganz verschiedene Handlungsfelder, auch unabhängig von den Stipendienprogrammen. Die Themen Bildung und Chancengleichheit ziehen sich dabei als roter Faden durch die Arbeit der Stiftung.

Du möchtest Dich für ein Stipendium bei der Stiftung der Deutschen Wirtschaft bewerben?

Falls bei Dir noch Fragen zum Stipendiensystem im Allgemeinen und der Stiftung der Deutschen Wirtschaft im Speziellen offen sind, kannst Du gerne Kontakt zu uns aufnehmen. Auch unser Forum Forum rund um’s Thema Studium steht Dir für Diskussionen aller Art offen. Werde Teil der Thesius-Community! Wenn Du bereits Erfahrungen mit den Stipendien der Stiftung der Deutschen Wirtschaft gemacht hast, freuen wir uns, wenn Du davon berichtest.

Finde Dein Thema  Booste Deine Umfrage  Stöbere in den JobsZum Forum