Academic Life, Career

Arbeit finden nach dem Studium – so schaffst Du es

Arbeit finden nach dem Studium ��� eine große Herausforderung. Wer seinen Bachelor oder den Master erfolgreich abgeschlossen hat, stößt nach der ersten Euphorie oft unvorbereitet auf die Tücken des Arbeitsmarktes. Wir erklären Dir, wie Du den ersten Job nach dem Studium findest und wie die Thesius-Jobbörse funktioniert!
 

Vorbereiten auf die Jobsuche nach dem Studium – IM Studium

Du solltest Dir bereits vor dem Ende Deines Studiums Gedanken darüber machen, wie Du nach dem Studium Arbeit finden willst – und zwar frühzeitig. Viele Studiengänge bereiten nicht auf den einen Job vor. Besonders in den Geisteswissenschaften gibt es fast unendlich viele Möglichkeiten. „Germanist“ ist nur an der Uni ein Beruf. Außerhalb der Uni arbeiten Geisteswissenschaftler zum Beispiel in Werbeagenturen, Verlagen, in der öffentlichen Verwaltung, in Archiven etc.
 

Erster Schritt: Praktische Erfahrung im Studium sammeln

Eine Arbeit nach dem Studium zu finden fällt vielen auch deshalb schwer, weil sie gar nicht wissen, was sie tun wollen. Um überhaupt herauszufinden, was Du nach dem Studium machen willst, solltest Du Dich bereits im Studium selbst ausprobieren. Mache Praktika und Nebenjobs nicht irgendwo, sondern in Bereichen, die Dich interessieren.

 

Baue Deine Fähigkeiten aus!

Wenn Du ein Gebiet gefunden hast, an dem Du Spaß hast, solltest Du Deine Erfahrung hier erweitern. Bewirb Dich gezielt auf Praktika und Nebenjobs in diesem Bereich. Wenn Du dann nach dem Studium auf Jobsuche bist, stichst Du durch deine Vorerfahrung aus der Masse der Bewerber heraus.

 

Schreibe Deine Abschlussarbeit im Unternehmen!

In vielen Studiengängen besteht die Möglichkeit, Deine Abschlussarbeit in der Praxis zu schreiben. Auf Thesius kannst Du Dich direkt für Abschlussarbeiten im Unternehmen bewerben. So sammelst Du bereits in der Abschlussphase wichtige Berufserfahrung. Das Thema „Arbeit finden nach dem Studium“ ist dann oft sehr einfach: Die Übernahmechancen sind sehr gut, denn die Unternehmen haben ein Interesse daran, begabte Absolventen zu halten.

 
 

Arbeit finden nach dem Studium – NACH der Abschlussarbeit

Wenn Du Deine Bachelorarbeit oder Masterarbeit abgegeben hast und die mündliche Prüfung vorbei ist, wird es ernst. Das Kapitel „Uni“ ist endgültig abgeschlossen und Du bist bereit für neue Herausforderungen! Es heißt also: Jobsuche. Folgende Punkte solltest Du bei der Arbeitssuche nach dem Studium beachten:
 

Erster Schritt: Don’t panic!

Wer nach dem Studium auf Arbeitssuche ist, findet nicht immer reibungslos einen Job. Auf viele Stellen bewerben sich mehrere hundert Absolventen und Absagen sind oft eher die Regel als die Ausnahme. Mach Dir bewusst, dass das ganz normal ist. Viele Absolventen brauchen bis zu einem Jahr, um eine erste Stelle nach dem Studium zu finden. Arbeitslosigkeit nach dem Studium ist meistens aber nicht lange ein Thema. Die Arbeitslosenrate ist unter Akademikern aber immer noch durchweg niedrig – und zwar für alle Fachbereiche. Dein erster Job kommt sicher!

 

Arbeit finden ist Arbeit

In Deiner Bewerbungsphase solltest Du Deine Bewerbungen genauso ernst nehmen wie Dein Studium. Bewerben ist Deine Arbeit! Setze Dich jeden Tag an den Schreibtisch. Schaffe Dir Rituale. Such zum Beispiel jeden Tag eine Stunde nach neuen Stellenangeboten und arbeite kontinuierlich an Deinen Unterlagen.
 

Sammle Erfahrung

Wenn Du es Dir finanziell leisten kannst, ist es sinnvoll, auch nach dem Studium noch passende Praktika zu absolvieren. Wer auf Arbeitslosengeld II – also Hartz 4 – angewiesen ist, darf das in der Regel leider nicht. Vielleicht kommt aber auch eine ehrenamtliche Tätigkeit in Frage, die im Zusammenhang mit Deiner Traumstelle steht.

 

Arbeit finden nach dem Studium – nutze die Angebote Deiner Uni!

Viele Universitäten bieten für Absolventen, die nach dem Studium eine erste Arbeit suchen, Beratungen an. Oft hat auch die Agentur für Arbeit eine Außenstelle auf dem Campus und bietet eine akademische Jobberatung an. Hier kannst Du auch Deine Bewerbungsunterlagen checken lassen. Nutze unbedingt auch Jobmessen für Absolventen, bei denen sich Unternehmen Deiner Region vorstellen. Hier kannst Du wertvolle Kontakte knüpfen.

 

Sei sichtbar!

Es stimmt – Personaler googlen Dich. Entgegen hartnäckiger Gerüchte wird zwar vermutlich keine umfassende Auswertung Deiner Urlaubsfotos auf Facebook oder Deiner Amazonrezensionen stattfinden. Wirklich unangenehme Eintragungen aus dem Tokio Hotel-Forum, die auf der ersten Seite erscheinen, solltest Du nach Möglichkeit dennoch löschen lassen. Wer Arbeit finden will, sollte auf einen seriösen Online-Auftritt achten. Auf jeden Fall solltest Du daher auf den gängigen Karriereportalen ein ordentlich ausgefülltes Profil besitzen. Auf Thesius kannst nicht nur Du nach tollen Jobs suchen, sondern Du kannst auch von Unternehmen gefunden werden! Ein aussagekräftiges Profil ist hier besonders wichtig.

 

Nutze die richtigen Portale

Neben der Jobbörse der Agentur für Arbeit und Deiner regionalen Zeitung solltest Du die richtigen Jobbörsen im Blick haben. Erkundige Dich, ob es ein spezielles Angebot für Deinen Fachbereich gibt. Es kann sich hierfür auch lohnen, einer Fachgesellschaft beizutreten.

 

Es ist oft nicht einfach, herauszufinden, ob ein Jobangebot sich auch für junge Leute frisch an der Uni richtet. Das Besondere an unserer Thesius-Jobbörse ist die Spezialisierung auf Absolventen. Hier findest Du Stellenangebote, die sich explizit an Dich richten.

 

Schreibe alles auf!

Um nach dem Studium die richtige Arbeit zu finden, solltest Du früh damit beginnen, Dir hilfreiche Notizen zu machen. Eine Freundin hat einen tollen Job bekommen, aber dort ist gerade nichts frei? Schreib Dir das Unternehmen auf und schaue in drei Monaten nochmal! Erstelle ein Dokument mit hilfreichen Internetseiten, interessanten Unternehmen, Jobbörsen etc. Baue Dein eigenes Wissensnetzwerk auf!

 

Trau Dich – es gibt keinen perfekten Kandidaten

Bewirb Dich auch auf Stellenanzeigen, bei denen Du nicht hundertprozentig ins Profil passt. Den perfekten Kandidaten gibt es nicht! Du kannst nicht wissen, wie Deine Konkurrenz aussieht. Vielleicht fehlt Dir Arbeitserfahrung, aber der Personaler ist total beeindruckt von Deinem sozialen Engagement. Arbeitssuche funktioniert nicht nach einem festem Schema, also sei mutig!

 
Arbeit finden nach dem Studium
 
 
Arbeit finden nach dem Studium – für viele ein schwieriges Thema. Wir sind uns sicher: Du findest Deinen Traumjob! Das Team Thesius wünscht Dir viel Erfolg!
 
 
[otw_shortcode_button href=“https://www.thesius.de/thema-finden“ size=“large“ bgcolor=“#8aa6e6″ icon_position=“left“ shape=“radius“ color_class=“otw-red“ target=“_blank“]Finde Dein Thema[/otw_shortcode_button] [otw_shortcode_button href=“https://www.thesius.de/umfragen“ size=“large“ bgcolor=“#8d8ff1″ icon_position=“left“ shape=“radius“ color_class=“otw-red“ target=“_blank“]Booste Deine Umfrage[/otw_shortcode_button] [otw_shortcode_button href=“https://www.thesius.de/jobboerse“ size=“large“ bgcolor=“#74aece“ icon_position=“left“ shape=“radius“ color_class=“otw-red“ target=“_blank“]Stöbere in den Jobs[/otw_shortcode_button] [otw_shortcode_button href=“https://www.thesius.de/forum“ size=“large“ bgcolor=“#35c3c6″ icon_position=“left“ shape=“radius“ color_class=“otw-red“ target=“_blank“]Zum Forum[/otw_shortcode_button]