Studie zum Impostorsyndrom und Verhalten am Arbeitsplatz

Im Rahmen meiner Doktorarbeit untersuche ich das spannende Thema rund um das Impostorsyndrom im Zusammenhang mit unterschiedlichen Bedingungen und Verhalten am Arbeitsplatz. Das Impostorsyndrom beschreibt das Phänomen, dass Erfolge nicht den eigenen Fähigkeiten, sondern äußeren Faktoren wie z.B. Glück zugeschrieben werden und hat eine Reihe unterschiedlicher Auswirkungen auf das Wohlbefinden und das Arbeitsplatzverhalten.
Ich suche Berufsanfänger:innen (max. 2 Jahre im Beruf) aus privat-wirtschaftlichen Unternehmen mit einem Studienabschluss (Bachelor, Master, Diplom, Promotion), die an meiner Umfrage teilnehmen. Solltest Du also zu dieser Zielgruppe gehören, klicke einfach auf den Link und los geht’s mit den Fragen!

Vielen Dank, dass Du einen Beitrag zur Erforschung des Impostorsyndroms leistest!


erstellt von Charlotte Minssen


Ablauf eines Thesius-Surveys

  1. Fülle die Umfrage gewissenhaft auf dieser externen Seite aus: https://www.soscisurvey.de/Arbeit_2022/

  2. Am Ende der Umfrage wirst Du auf Thesius zurückgeleitet und kannst ein Ticket zur Auslosung an unserem aktuellen Preis ziehen.

  3. Du erhältst eine Bestätigung Deiner Teilnahme per E-Mail. Als Gewinner bekommst Du selbstverständlich auch eine E-Mail-Benachrichtigung.

Du hast noch offene Fragen zur Teilnahme? In unseren FAQ findest Du sicherlich eine Antwort.