Regelstudienzeit entscheidung



  • Guten Tag,

    wie sehr ist euch die Regelstudienzeit wichtig? Habe mein Studiengang vom 1. Semester ab dem Sommersemester gewechselt und bin bislang am überlegen das neue Studium (Elektrotechnik ) in Regelstudienzeit durchzuziehen. in meinem Alten Studiengang war ich 11~12 Stunden ( Vorlesungen, Übungen, Praktika, Abgaben ) beschäftigt. (War im nachhinein bei manchen Situationen auch selbstverschuldet aber grob war es echt Zeitintensiv).

    Jetzt nach den Prüfungen plagt mich der Gedanke, evt. ~2 Prüfungen weniger zu schreiben dafür nicht den Stress zu haben( jobbe nebenbei am Wochenende etwas, daher ist die Erholung in der letzten Zeit etwas zu kurz geraten - auch durch Abgaben, die am Wochenende anfielen...) (Mit Anrechenbaren - falls die Prüfungen gut ausfallen- Leistungen wäre ich bei ca 9 Semester + das letzte Semester (Bachelorarbeit+Praxis)?

    Andererseits finde ich es komisch zu wissen, dass man das 1. Semester vorbei hat und immer noch theoretisch im 1. Semester ist weil manche Prüfungen fehlen....

    Ich muss dazu erwähnen, dass ich Zuhause wohne und deshalb kein Studienkredit oder ähnliches für das Studium aufnehmen musste.

    Mich plagt auch der Gedanke das ganze Studium nicht in Regelstudienzeit durchzuziehen, dann aber ggbf. in 3 Jahren durch eine Prüfung endgültig zu fallen was ich in Regelstudienzeit ggbf. schon nach 2 Jahren durchlebt hätte und Dementsprechend weniger Zeit verlieren würde....

    Des Weiteren schreiben wir aufgrund von Corona einige Prüfungen von Zuhause, es hat zwar Nachteile aber auch viele Vorteile. Da habe ich halt auch den Gedanken, lieber alles Mitnehmen was geht für die Zeit oder ganz nach dem Motto, wenn man sich gut vorbereitet braucht man keine Hilfsmittel...

    Wie seht ihr es?

    Liebe Grüße
    fraglich



  • Hallo! Viele Studenten haben jetzt Schwierigkeiten, Aufsätze zu schreiben. Sie können sich mit Ihren Aufgaben an Experten hier https://premiumghostwriter.de/biologie/ wenden. Sagen Sie nur "Hilf mir, meinen Aufsatz zu schreiben und Fachleute von Is Papersowl helfen Ihnen schnell.



  • Alles, was ich als Erwachsener und bewusster Mensch raten kann, ist Geduld. Es ist nichts falsch mit dem Studium, vertrau mir. In der Erwachsenenwelt wird dein Wissen nützlich sein und die Leute können es kaufen. Also lerne und stärke, um dann gut zu leben. Und achten Sie darauf, Englisch zu lernen, lesen Sie den Artikel zum Thema warum Englisch so wichtig ist und Sie werden alles verstehen. Viel Glück.


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Thesius Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.