Immer neuste Auflage?



  • Guten Morgen ihr Lieben,

    wahrscheinlich ne dämliche Frage aber ich wurde paar Mal von Referatspartnern darauf angesprochen, dass wir bei unseren Papers etc. bei Lehrbüchern immer die neuste Auflage verwenden sollten. Die kommen aber so häufig in Neuauflagen raus, fast jährlich, dass man da fast keinen Überblick mehr behalten kann und wenn man mal zu Beginn des Studiums ein Buch gekauft hat, es im nächsten Semester schon gar nicht mehr aktuell ist im Endeffekt. Jaaa man kann da in der Bibliothek meistens die aktuellste Ausgabe ausleihen aber ich find das irgendwie mühselig. jetzt hatte ich auch einen anderen Fall, bei dem ein Dozent unbedingt wollte, dass wir eine ältere Auflage (bisher gab es noch drei weitere Neuauflagen) verwenden bei nem Referat. Bin jetzt bisschen verwirrt: Ist es erstmal per se immer richtig, die aktuellste Auflage für alles heranzuziehen oder muss man das bei Hausarbeit und Referaten dann doch besser immer nochmal den Prof fragen, welche Auflage er will? Scheint ja da irgendwie dann doch auch um persönliche Affinitäten oder Befindlichkeiten zu gehen habe ich das Gefühl :D


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Thesius Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.