Prüfungsangst bei mündlichen Prüfungen



  • Hallo zusammen, ich habe demnächst 5 mündliche Prüfungen und ich bekomme jetzt schon Panik, wenn ich nur daran denke :-(
    Könnt ihr mir irgendwelche Kurse oder Bücher zu dem Thema empfehlen. Ich bin so nervös :-(
    Katastrophe!



  • oha! das kenne ich auch. bin übelst nervös und hibbelig bei sowas. es gibt ein ganz gutes ebook, ich gaube bald bringen sie auch einen videokurs raus. "nie wieder prüfungsangst" heißt es, das fand ich ganz gut. ich hau mal den link rein, dass du nicht googeln musst.
    => Nie wieder Prüfungsangst - eBook

    vielleicht hilft es die ja



  • cool, danke! über weitere tipps bin ich happy



  • Hallo @sina1999 :) Das kenne ich nur zu gut: Ich war auch immer mega aufgeregt und bin es auch heute im Job noch, wenn es um Präsentationen geht – allerdings wird es besser bzw. kann man wirklich was dagegen tun :) Hast du schon irgendwelche Methoden ausprobiert, bevor ich dich jetzt hier mit Übungen und Techniken zuspame? :D



  • Morgen, jo ich denke, das Problem kennen wir alle — damit bist du definitiv nicht alleine :) Die meisten Unis haben auch ne Beratungsstelle, da gibt’s auch Kurse zum Thema Prüfungsangst bewältigen, hast du da schonmal nachgeschaut bzw. Gegoogelt?



  • Hui, 5 Prüfungen sind aber auch ne ordentliche Hausnummer :D was genau sind das denn für Prüfungen, also: wie lange gehen die jeweils? Ich finde, eine wichtige Sache hast du schönmache gut gemacht: nämlich einfach auch mal aussprechen oder schreiben, dass du Angst davor hast. Oft verkrümelt sich damit auch und denkt sich „wenn ich nicht dran denke oder drüber rede, ists auch nicht so schlimm“. Bei mir persönlich ists echt eher umgekehrt der fall: auch einfach ganz offen mal mit Freunden oder der Mama drüber reden, wie bei viele Ängsten hilft es auch einfach enorm, das mal zu verbalisieren und kommunizieren :)



  • Oh man, 5 Prüfungen sind echt nicht ohne. Ich kann sehr gut verstehen, dass du davor Bammel hast. Mir geht es auch immer so. Ich habe keinen super Buchtipp, aber aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass es immer besser wird, je mehr Prüfungen du hast. Die 4. und 5. werden dir sicherlich nicht mehr die gleiche Aufregung bescheren wie die ersten.

    Am wichtigsten ist, dass du gut auf die Themen vorbereitet bist und versuchst, dich direkt vor der Prüfung zum Beispiel mit Atemübungen zu beruhigen. Es ist aber auch nicht schlimm, wenn die Prüfer merken, dass du nervös bist. Ihnen würde es andersrum genauso ergehen.

    Und wenn du die Antwort auf eine Frage nicht wissen solltest, gib das ruhig zu. Dann könnt ihr schnell zur nächsten Frage übergehen und du hast nicht diesen schrecklichen "rumdrucksen"-Moment (in diesen Momenten steigert sich meine Nervosität immer in Richtung Panik hoch).

    Ich wünsche dir super viel Erfolg, du schaffst das! :)



  • @jasminherre Da hast du absolut Recht: Wenn man die Antwort nicht weißt, direkt zugeben und um eine neue Frage bitten. Manchmal hat man auch den Vorteil, dass man zu Beginn der Prüfung gefragt wird, mit welchem Thementeil man beginnen möchte. Da ists immer gut, nicht "Ist mir egal, suchen Sie das aus" zu antworten sondern ganz klar zu sagen "Ich möchte mit Thema XY beginnen – wenn Sie möchten kann ich Ihnen hierzu auch direkt schon etwas zur Fragestellung YZ wiedergeben". Direkt, wenn möglich, das Ruder selbst übernehmen. So kannst du erstmal über die Inhalte sprechen, mit denen du dich sicher fühlst und das erzeugt auch beim Gegenüber immer einen guten und vorbereiteten Eindruck :)



  • Moinsen. Sind uns glaub ich alle einig: Angst oder zumindest Unbehagen vor mündlichen Prüfungen hat jeder. Was ja schonmal ne gute Sache ist, wenn man sich vergegenwärtigt, dass es allen so geht und man damit nicht alleine ist. Ja, gute Vorbereitung hilft natürlich sehr das stimmt schon. Man sollte aber auch darauf achten, dass man seinem Körper in der Zeit vorher maximal Gutes tut: Regelmäßig und ausreichend gesunde Mahlzeiten, viel trinken (aber keinen Alkohol :P), ausreichend Schlaf, frische Luft, Bewegung... klingt ertsmal selbstverständlich, aber ich kenns, dass wenn ich aufgeregt bin, ich sowas immer gerne mal vergesse und dann unnötig aus dem Gleichgewicht gerate und worst case deswegen auch noch krank werde :D



  • Hallo liebe Thesianer und vielen Dank für Eure Tipps an @sina1999 :) Vielleicht hilft Dir ja auch ein Blick in unseren Blog zum Thema "Prüfungsangst" weiter!



  • @karl-otto123 sagte in Prüfungsangst bei mündlichen Prüfungen:

    oha! das kenne ich auch. bin übelst nervös und hibbelig bei sowas. es gibt ein ganz gutes ebook, ich gaube bald bringen sie auch einen videokurs raus. "nie wieder prüfungsangst" heißt es, das fand ich ganz gut. ich hau mal den link rein, dass du nicht googeln musst.
    => Nie wieder Prüfungsangst - eBook

    vielleicht hilft es die ja

    ich hab mir das E-Book gekauft - mega gut :-) Vielen Dank für den Tipp


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Thesius Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.