Duales Studium oder Ausbildung?



  • Hallo an alle,
    ich werde dieses Jahr mein Abitur machen und bin mir immer noch unsicher, ob ich eine Ausbildung oder ein duales Studium machen möchte. Meine Noten sind ganz okay (momentan 2,4) und ich möchte in die betriebswirtschaftliche Richtung. Für ein duales Studium spricht natürlich, dass man ein höheres Gehalt später bekommt und bessere Aufstiegsmöglichkeiten hat. Nehm' ich mal an? Allerdings hab ich wirklich etwas Schiss vor der Doppelbelastung mit Arbeit und Studium im dualen Studium. Gibt es hier schon duale Studenten in einem betriebswirtschaftlichen Studiengang? Hab' ich mit meinem Notenschnitt überhaupt eine Chance auf einen dualen Studienplatz? Irgendwie klingt es einfacher, eine Ausbildung anzufangen und dann mal zu schauen...



  • Hey edmr,

    für mich klingt das ganz danach, dass du einfach noch zu viel "Respekt" vor einem dualen Studium hast. Warum hast du Wirtschaftswissenschaften an der Uni von vorneherein ausgeklammert? Gibts dafür einen bestimmten Grund?

    Ob deine Noten für ein duales Studium reichen, wirst du sehen wenn du dich bewirbst. Wenn du es direkt nichtht versuchst dann klappt es auch ganz sicher nicht. Auf jeden fall kannst du ja aber immer noch an deinen Noten einiges drehen, oder?

    Generell kann ich sagen, dass ich mich persönlich immer für den höheren Bildungsweg entscheiden würde. Wenn dir da die Belastung zu groß ist, könntest du ja immer noch abbrechen und eine Ausbildung anfangen, eventuell, sogar verkürzen!


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Thesius Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.